Ihre Fragen

...und diese, die wir uns für Sie gestellt haben

Die Atemübungen der Sophrologie stammen von Pranayama-Yogatechniken ab. Hier sind vier Gründe, warum das Einschlafen mit Dodow mehr als nur eine simple Atemübung ist: 

1. Dodow gibt Ihnen einen optimalen Rhythmus von 6 Atemzügen pro Minute vor, um Sie in den Ruhezustand zu versetzen und Ihr autonomes Nervensystem auszugleichen. Die Ausatmung dauert 50 % länger als die Einatmung. Wenn Sie sich selbst auf Ihre Atmung konzentrieren, müssen Sie zählen und nachdenken, was zu Leistungsdruck führen kann, der das Einschlafen signifikant verzögert. 

2. Die Aufmerksamkeitsspanne einer Person, die es nicht gewohnt ist zu meditieren, beträgt maximal 30 Sekunden. Das bedeutet, dass Sie sich schnell in Gedanken verlieren und die Atemübung vergessen. Mit Dodow erinnert Sie das Lichtsignal jederzeit daran, dran zu bleiben!

3. Seine Atmung an einen regelmäßigen und langsamen Rhythmus anzupassen, hat einen hypnotisierenden Effekt. Ein ähnliches Phänomen ist das Beobachten eines schwingenden Pendels. Das hilft Ihnen, schneller loszulassen. 

4. Dodow hilft Ihnen, Ihre Gedanken loszulassen, indem es Ihre Aufmerksamkeit auf einen externen Reiz lenkt (das Lichtsignal), ohne dass Sie sich auf Ihre Atmung konzentrieren müssen. Der Fokus liegt hier paradoxerweise darauf, Sie wachzuhalten. Wir haben keine Zweifel an der Wirksamkeit von einfachen Atemübungen, aber sind uns nicht so sicher, ob unsere Nutzer diese alleine durchführen können ;)

Keine Panik! Die Hälfte der Nutzer schläft bis zum Ende der Übung ein.

Dodow deblockiert den Einschlafprozess und beschleunigt ihn. Es wäre aber unrealistisch, eine drastische Verringerung der Einschlafzeit zu erwarten, beispielsweise von zwei Stunden auf zwei Minuten. 15 Minuten statt zwei Stunden kann schon als großer Fortschritt angesehen werden. Das Einschlafen zu lernen ist ein längerer Prozess, der mitunter mehrere Monate Übungen mit Dodow erfordert, um wieder innerhalb von ein paar Minuten einschlafen zu können.

Das Beste, was Sie tun können, ist, Geduld zu haben und sich folgendes immer wieder in Ihre Gedanken zu rufen: "Ich werde geduldig sein". Wir können das Wort gar nicht oft genug erwähnen, denn Geduld ist tatsächlich der beste Weg, schnell einschlafen zu können. Es befreit Sie von dem Stress, einschlafen zu müssen, was einer der Hauptgründe für Schlafstörungen ist.

Dodows Lichtsignal ist zu schwach, um einen Einfluss auf die Melatoninausschüttung zu haben. Das blaue Licht von Dodow hält Sie also nicht wach. Im Gegenteil! Es ist bewiesen worden, dass blaues Licht Stress reduziert. Aus diesem Grund haben wir eine blaue statt einer orangenen Farbe gewählt. 

Dodow wurde ursprünglich für stressbedingte Schlaflosigkeit entwickelt, aber unsere Tests zeigen, dass es erstaunlich gut bei Jetlag oder einem unregelmäßigen Schlafrhythmus funktioniert.

Ja! Was Sie am Einschlafen hindert, ist nicht der Lärm selbst (es sei denn, Sie versuchen neben einem Presslufthammer einzuschlafen), sondern die Aufmerksamkeit, die Sie dem Lärm schenken und die entsprechende Reaktion darauf.

Mit Dodow reguliert sich Ihr autonomes Nervensystem und Sie lassen sich weniger von externen Reizen wie Hintergrundgeräusche ablenken.

Mehr noch, die Übung und der Lichtimpuls beanspruchen den Großteil Ihrer Aufmerksamkeit und lenken Sie von diesen Geräuschen ab. Sie denken langsam weniger darüber nach und vergessen sie sogar nach einer Weile, bis Sie einschlafen.

Sorgen sind nicht nur ein psychologisches Problem, sie haben auch eine physiologische Auswirkung. Zum Beispiel können Sie, wenn Sie gestresst sind, schnell feuchte Hände bekommen. Sorgen können zu einer Hyperaktivität des autonomen Nervensystems, was wiederum zu einer erhöhten Ausschüttung von Neurotransmittern wie Noradrenalin führt, die Sie dann wach halten. 

Dodow hilft auf zwei Arten:

1) Indem Sie sehr langsam (bis zu 6 Atemzüge pro Minute) atmen, stimulieren Sie den Baroreflex, der bei der Regulierung des autonomen Nervensystems unterstützt.

2) Die Konzentration auf die Übung lässt Sie ungewünschte Gedanken vergessen.

Ja, aber aufgrund der kleineren Atemkapazität wird es ein wenig länger dauern (2 oder 3 Sitzungen), bis sie sich an den langsamen Atemrhythmus gewöhnt haben.

Dodow ist am besten für diejenigen geeignet, die sich vor der Dunkelheit fürchten, was häufig bei Kindern und Senioren vorkommt.

Die Rückenlage macht Sie empfänglicher für die Vorteile, die Ihnen Dodow bietet. Wenn Sie die Übung auf dem Rücken liegend durchführen, bis sie zu Ende ist, und sich dann in Ihre übliche Position begeben (sofern Sie noch wach sind), werden Sie schnell einschlafen. 

Probieren Sie Dodow zurückzusetzen: Entfernen Sie einfach die Batterien und legen Sie sie dann wieder ein. Stellen sie sicher, dass Sie die Batterie in der Mitte zuletzt einsetzen und vermeiden Sie es, das Touchpad gleichzeitig zu berühren. 

Damit das Touchpad korrekt kalibriert ist, empfehlen wir, das Touchpad während eines Batteriewechsels nicht zu berühren und zwei Sekunden auf das zweite Lichtsignal zu warten, bevor Sie Dodow einschalten. 

Wenn diese Person die Augen geschlossen hat, wird sie sich nicht gestört fühlen; falls sie die Übung mit Ihnen macht, wird sie sehr schnell einschlafen. 

Sie haben die Antwort auf Ihre Fragen nicht finden können?

Kontaktieren Sie uns