Besuchen Sie Dodow

GESUNDHEIT QUER GEDACHT von Dodow

Inspiriert von Yoga, Hypnotherapie und Meditation hat die Entwicklung von Dodow dazu geführt, dass wir plötzlich tief in den Studien von alternativen Methoden vieler Gesundheitsprobleme steckten; Schlaf war nur der erste Schritt. 


Wir möchten diese Studien gerne mit Ihnen teilen und Ihnen dabei helfen, Gesundheits- und Wohlfühltipps zu entdecken, die leicht in die Praxis umzusetzen sind. 

5 Schlafpositionen während der Schwangerschaft

Seitdem Sie schwanger sind, erscheint Ihnen Ihr Körper fast fremd und Sie haben eine ganze Menge zusätzliche Probeme, die (unter anderem) Schlaflosigkeit auslösen können. Ein Beispiel ist das Finden einer gemütlichen Position zum Einschlafen.

Auf dem Bauch schlafen

Bis zum zweiten Trimester nimmt Ihr Bauch noch nicht so viel Platz ein und wird Sie kaum stören. Tatsächlich ist es nicht unüblich für eine Schwangerschaft, bis zum vierten Monat noch gar nicht äußerlich erkennbar zu sein, wenn es Ihr erstes Kind ist.

Vielleicht halten Sie sich selbst davon ab, auf Ihrem Bauch zu schlafen, weil Sie Angst haben, Ihrem Kind zu schaden. Keine Angst: Ihr Fötus hat es gemütlich und ist gut bedient, fast schwerelos im Fruchtwasser, und der Druck, den er spürt, ist sehr gering. Sie können ohne Sorge auf Ihrem Bauch schlafen, sofern es nicht unbequem für Sie ist. Trotz allem kann es passieren, dass Sie sich schnell unwohl fühlen - manche Frauen bemerken erst, dass sie schwanger sind, weil dsa Schlafen auf dem Bauch so unbequem ist.


Auf dem Rücken schlafen

Sie könnten auch Probleme haben, auf dem Rücken zu schlafen. Die Position ist zwar als beste für Ihre Blutzirkulation bekannt... aber nur, wenn Sie nicht schwanger sind!

Wenn Ihre Schwangerschaft fortschreitet, wächst Ihre Gebärmütter und übt Druck auf Ihre Blase und Blutgefäße aus. Daher können Sie sich schnell unwohl oder "voll" fühlen. Wenn Sie allerdings keine dieser Symptome spüren, schlafen Sie auf Ihrem Rücken und kümmern Sie sich nicht weiter um den Rest: Sie können außerdem ein Kissen unter Ihre Füße legen, um bequemer zu liegen. 

Mit dem dritten Trimester wird es für Sie wahrscheinlich unmöglich, weiterhin auf dem Rücken zu schlafen. Tatsächlich zeigt eine amerikanische Studie aus 2006 über Frauen in der 29ten bis 38ten Schwangerschaftswoche, dass diese Position Druck auf den Unterleib ausübt und den Blutfluss zur Gebärmutter reduziert. Vermeiden Sie diese Position, wenn Sie sich kränklich fühlen, sobald Sie sich hinlegen.

 


Auf der rechten Seite schlafen

Auf der rechten Seite zu schlafen übt sehr wahrscheinlich Druck auf Ihre untere Hohlvene (Vena Cava Inferior, VCI). Die VCI ist eine große Ader, die sich eher rechts von Ihrem Körper vor der Wirbelsäule befindet. Wenn sie gehemmt wird, kann dies zu Unwohlsein fühlen - allerdings, im Gegensatz zu dem verbreiteten Glauben, beeinflusst das Ausüben von Druck auf die VCI die Blutzirkulation Ihres Babys nicht.

Auf der linken Seite schlafen

Jungen Müttern wird üblicherweise geraten, auf der linken Körperseite zu schlafen, weil diese Position die Blutzirkulation und Atmung verbessert. Das stimmt! Auf jeden Fall verglichen mit anderen Positionen wie Schlafen auf dem Rücken oder auf der rechten Seite.

Im Zweifel, und wenn es für Sie bequem ist, schlafen Sie auf der linken Seite.

Drei-Viertel-Position

Wenn Sie ein Hipster sind und Ihnen nichts anderes gefällt, dann probieren Sie diese Halbposition aus. 

Die einfachste Lösung ist, ein Stillkissen zu kaufen, das dabei hilft, den Kopf zu stützen und bequemer zu liegen. Es hilft aber auch später beim Stillen. Beugen Sie ein Bein und lassen Sie das andere ausgestreckt, mit einem Kissen zwischen Ihren Schenkeln, um eine vernünftige Blutzirkulation zu gewährleisten und die Muskel- und Gelenkspannungen zu lösen. Ihre Gelenke müssen viel mehr Druck abfedern, da Sie nun den ganzen Tag ein Baby in sich herum tragen.


Um noch bequemer zu liegen, nehmen Sie so viele Kissen, wie Sie möchten, und legen Sie sie überall dort hin, wo Sie sie haben möchten: unter Ihre Arme, unter den Bauch, hinter den Rücken (um zu vermeiden, sich nachts umzudrehen), ein Notfallkissen unter Ihrem Kopf und sogar noch mehr normale Kissen, um sicherzustellen, dass Ihr Nacken gut gestützt wird.


Hören Sie vor allem auf Ihren Körper

Auch wenn Sie es schaffen, 1001 Studien über die Stärken und Schwächen jeder Schlafposition durchzulesen, vergessen Sie nicht die offensichtlichen Zeichen, die Ihnen Ihr Körper anzeigt. Wenn Sie in der falschen Position schlafen, werden Sie das zügig merken: entweder, weil Sie sich unwohl oder schwindelig fühlen, Schmerzen in Rücken und Hüfte haben, oder weil Ihr Baby Sie tritt, bis es sich im Fruchtwasser eine angenehme Position verschafft hat.

Es ist gut, die Schlafpositionen mehrfach in der Nacht zu wechseln, aber geraten Sie nicht in Panik, wenn Sie sich nicht so viel bewegen können. Es ist weit verbreitet, während der Schwangerschaft Probleme mit Schlaflosigkeit zu haben und es ist für werdende Mütter viel wichtiger, gut zu schlafen, als 10 Mal in der Nacht aufzuwachen, um die richtige Position zu finden, die dem kabbalistischen Prozess entspricht und möglicherweise, ganz hypothetisch und eventuell, ganz minimal effektiv ist....

Einzig und allein Ihre eigenen Empfindungen sind der Schlüssel zu wahrer Bequemlichkeit! 

Schlafplattform

Exklusive Inhalte für Dodow-Nutzer

Einloggen
 7 Tipps, wie Sie schneller einschlafen

7 Tipps, wie Sie schneller einschlafen

Check out these 7 tips to sleep well, whether you want to better your eating habits or do breathing exercises or meditation.

Lire la suite
 Ich kann nicht schlafen

Ich kann nicht schlafen

"Ich kann nicht schlafen!", schreien Sie aus voller Lunge. Sie arme Seele, Sie müssen wohl erst noch ein überglücklicher Besitzer eines Dodows werden :( Sie wissen, wie es ist: Morgen werden Sie super gereizt und super müde sein.

Lire la suite
 Verzichten Sie für eine erholsame Nacht auf Bildschirme

Verzichten Sie für eine erholsame Nacht auf Bildschirme

Gestern Abend haben Sie sich selbst noch gesagt, dass Sie um 9 Uhr aufwachen wollen - aber Sie haben sich nicht gefragt, wie Sie einschlafen wollen...

Lire la suite