Besuchen Sie Dodow

GESUNDHEIT QUER GEDACHT von Dodow

Inspiriert von Yoga, Hypnotherapie und Meditation hat die Entwicklung von Dodow dazu geführt, dass wir plötzlich tief in den Studien von alternativen Methoden vieler Gesundheitsprobleme steckten; Schlaf war nur der erste Schritt. 


Wir möchten diese Studien gerne mit Ihnen teilen und Ihnen dabei helfen, Gesundheits- und Wohlfühltipps zu entdecken, die leicht in die Praxis umzusetzen sind. 

5 Schlafpositionen für einen guten Schlaf

Wie am besten einschlafen? Am besten befinden Sie sich dafür in einer guten Position, bei Ihnen Zuhause in Ihrem gemütlichen Bett. Drehen Sie sich nicht länger hin und her, um die perfekte Position zu finden: Wir erzählen Ihnen, wie Sie sich am besten hinlegen, damit Ihr Wohlfühlfaktor bestmöglich ist. Als erstes müssen Sie wissen, dass es keine "ultimative" Position gibt, die Ihnen einen besseren Schlaf als sonst ermöglicht. Jede Position hat ihre Stärken und Schwächen. 


Positionen für den alleinigen Schlaf

  • Auf dem Bauch

Auf dem Bauch beugt sich Ihre Wirbelsäule nach innen, weil dies keine natürliche Position ist. Ihre Muskeln und Gelenke tragen den Großteil Ihres Gewichts und Sie sind gezwungen, Ihren Kopf auf dem Kissen zu drehen, um weiterhin Luft zu bekommen. Dies kann Ihrem Nacken wehtun und Ihre Wirbelsäule verdrehen oder sogar Kopfschmerzen und Kieferschmerzen auslösen. Wenn Sie zu oft auf dem Bauch schlafen, können Sie sogar einen Bruxismus entwickeln (Zähneknirschen während des Schlafes)... und um dem noch die Krone aufzusetzen kann der Druck auf Ihren Brustkorb Ihnen auch noch die Luft nehmen.

Osteopaten und Psysiotherapeuten stimmen überein, dass dies die wohl schlechteste Position ist, da sie zervikale und lumbale Schmerzen auslösen kann. Wenn Sie trotzdem lieber auf dem Bauch schlafen, nehmen Sie ein flaches Kissen, um den Druck auf Ihren Nacken und die Schultern abzuschwächen, und eine harte Matratze. Vergessen Sie aber nicht, oft die Seite zu wechseln!


  • In Embryonalposition

Unter die Decke gekuschelt sehen Sie mehr aus wie ein Pyjamaball im Winterschlaf als ein Mensch. Aber liegen Sie auch gemütlich?

Zunächst hindern Sie Ihren Brustkorb daran, sich auszudehnen und atmen nicht mehr so gut. Ihre Wirbelsäule und Ihr Nacken sind gebogen, Ihre Knie über Stunden gebeugt und all das kann langfristig zu Arthritis oder Taubheit führen.

Wenn Sie in dieser Position schlafen, überlegen Sie doch, ein Kissen zwischen Ihre Beine zu legen und ein Bein darüber zu legen, während das andere ausgestreckt bleibt, um den Druck auszugleichen, den Sie auf Ihre Gelenke und Ihren Bauch ausüben. Wählen Sie für Ihren Kopf ein dickes Kopfkissen, das Ihre Wirbelsäule stützt und die Lücke zwischen Ihren Schultern und Ihrem Nacken füllt.


  • Seitlich

In dieser Position vermeiden Sie das Aufsteigen von Magensäure, reduzieren das Scharchen und verbessern Ihren Blutfluss. Und jetzt, da Sie wissen, dass Sie seitlich schlafen können, stellt sich eine wichtige Frage: welche Seite?

Die Wahrheit ist, dass Sie, weil Sie sich auch nachts in unterschiedliche Positionen drehen (das passiert automatisch, wenn alles richtig funktioniert), auch zwischen beiden Seiten abwechseln sollten, um den Druck auf Ihren Körper gleichmäßig zu halten. Laut der Universität von San Francisco in Kalifornien leiden Männer, die immer auf der gleichen Seite schlafen, häufiger an Nierensteinen. 75 % aller Personen in dieser Studie hatten die Nierensteine ausschließlich auf der Seite, auf der sie auch schliefen.

Vermeiden Sie es, mit Ihren Armen überhalb Ihrer Schulter zu schlafen (zum Beispiel, indem Sie sie unter Ihr Kissen legen). Dies kann Ihre Nerven und Adern quetschen. Ihre Arme könnten einschlafen und das Gewicht lastet auf Ihren Schultern, was das Aufstehen nur erschwert.


  • Auf dem Rücken

Letztendlich ist das Schlafen auf dem Rücken technisch betrachtet die beste Art zu schlafen. Es ist nicht empfohlen, wenn Sie zum Schnarchen neigen oder Probleme mit Schlafapnoe haben, und trotzdem übt diese Position keinen Druck auf Ihre Haut aus - sie wird weder in die Kissen gedrückt noch irgendwie nach unten gedrückt. Die Position verringert Nacken- und Rückenschmerzen, da Sie der natürlichen Form der Wirbelsäule folgt und reduziert zudem saure Aufstoßen. 

Grundregel: Probieren Sie, wie ein kleiner, fester Legomensch zu schlafen. Es ist wirklich viel besser!


Positionen, um zusammen einzuschlafen

Klatschmagazine und Fernsehshows werden Ihnen suggerieren, dass Paare in der Löffelchenstellung anmutig in müder Umarmung einschlafen, das Model oder der Schauspieler zärtlich an den Nacken des Liebhabers gekuschelt, und niemandem tut je der Arm weh.

Aber die Zahlen lügen nicht und Sie sind nicht darauf hereingefallen. In Frankreich, dem Land der Romantik, zeigen die Studien sogar, dass über die Hälfte aller französischen Paare behaupten, die beste Art zu schlafen wäre mit dem Rücken zueinander. Laut einer Umfrage der BVA Healthcare schwören besonders Senioren auf diese Position: 59 % sind große Fans (nach einem ganzen Leben zusammen brauchen die Menschen wohl Freiraum). Junge Paare (unter 34 Jahren) bevorzugen etwas weniger als zur Hälfte das Schlafen in den Armen des anderen, mit dem Gesicht zueinander.

Kein Geheimnis: Die besten Positionen zum gemeinsamen Einschlafen sind dieselben wie auch für Alleinschläfer- außer natürlich, dass Sie sich in guter Gesellschaft befinden. 


Abgesehen davon haben Schlafpositionen keine wesentlichen Auswirkungen auf Ihren Körper. Wenn Sie eine medizinische Beeinträchtigung haben oder schwanger sind, dann sollten Sie Vorkehrungen treffen - aber die Wahrscheinlichkeit, an all den unzähligen Symptomen auf dieser Seite gleichzeitig zu leiden, ist sehr gering.

Achten Sie einfach nur darauf, Ihre Positionen regelmäßig abzuwechseln und auf Bettwäsche und -matratze zu schlafen, die Ihrer Statur entsprechen. 

Schlafplattform

Exklusive Inhalte für Dodow-Nutzer

Einloggen
 7 Tipps, wie Sie schneller einschlafen

7 Tipps, wie Sie schneller einschlafen

Check out these 7 tips to sleep well, whether you want to better your eating habits or do breathing exercises or meditation.

Lire la suite
 Ich kann nicht schlafen

Ich kann nicht schlafen

"Ich kann nicht schlafen!", schreien Sie aus voller Lunge. Sie arme Seele, Sie müssen wohl erst noch ein überglücklicher Besitzer eines Dodows werden :( Sie wissen, wie es ist: Morgen werden Sie super gereizt und super müde sein.

Lire la suite
 Verzichten Sie für eine erholsame Nacht auf Bildschirme

Verzichten Sie für eine erholsame Nacht auf Bildschirme

Gestern Abend haben Sie sich selbst noch gesagt, dass Sie um 9 Uhr aufwachen wollen - aber Sie haben sich nicht gefragt, wie Sie einschlafen wollen...

Lire la suite