Besuchen Sie Dodow

GESUNDHEIT QUER GEDACHT von Dodow

Inspiriert von Yoga, Hypnotherapie und Meditation hat die Entwicklung von Dodow dazu geführt, dass wir plötzlich tief in den Studien von alternativen Methoden vieler Gesundheitsprobleme steckten; Schlaf war nur der erste Schritt. 


Wir möchten diese Studien gerne mit Ihnen teilen und Ihnen dabei helfen, Gesundheits- und Wohlfühltipps zu entdecken, die leicht in die Praxis umzusetzen sind. 

Kultivieren Sie Komfort und Ihr Wohlfühlen

Fühlen Sie sich sicher

Erinnern Sie sich daran, dass Sie Glück haben, ein Dach über dem Kopf, ein warmes Bett und ausreichend Essen im Kühlschrank zu haben, um Ihr Unterbewusstsein zu beruhigen und schneller einzuschlafen - diese Dinge erscheinen vielleicht normal, aber nur zu oft vergessen wir, wie viel Glück wir haben. Das ist nicht der Fall für jeden!

Wenn Sie religiös sind, dann beten Sie ruhig. Das wird das Gefühl von Schutz und Sicherheit noch verstärken.

Fühlen Sie sich in Ihrem Bett wohl

Versuchen Sie, sich in Ihrem Bett wohl zu fühlen, oder dass Ihnen dabei heiß ist (außer, wenn Sie das so mögen). Kultivieren Sie ein Gefühl für das Wohlfühlen, indem Sie sich in die Kissen einkuscheln oder an eine schöne Umgebung denken.

Ein schönes Ritual vor dem Schlafengehen

Ein Ritual einzuführen erlaubt Ihnen, Ihr Gehirn neu zu progammieren und ihm SIgnale zu senden, dass es Zeit zum EInschlafen ist. Versuchen Sie, ein entspannendes Ritual zu finden, das angenehm ist und Sie in einen entspannten Zustand bringt:

- Lesen Sie ein Buch (so wenig aufregend wie möglich, und bloß nichts über aktuelle Vorkommnisse!)

- Beten Sie, wenn Sie einer Religion angehören (und wenn nicht, dann empfehlen wir, es trotzdem einmal auszuprobieren, Beten ist sehr wirksam)

- Denken Sie an Menschen, die Sie lieben oder bewundern

- Schreiben Sie (langsam)

- Malen Sie

- Hören Sie sich entspannende Musik an

- Duschen Sie oder nehmen Sie ein heißes Bad

- Trinken sie etwas Kräutertee

Meditation für Komfort und Wohlfühlen

Kleinigkeiten, die Sie tun können, um die Vorteile Ihrer Meditationsübungen voll auszukosten

- Denken Sie an einen schönen Moment: Eine Urlaubserinnerung, das Gesicht eines Ihrer Kinder, eine Errungenschaft, alles, was positiv ist!

- Genießen Sie diese Erfahrung, mindestens 10 Sekunden oder länger

- Achten Sie besonders auf Ihre Emotionen und Gefühle, die in Ihrem Kopf auftauchen, und erlauben Sie diesen, in Ihnen zu reflektieren. Zögern Sie nicht, sich ihnen komplett hinzugeben.

Diese Meditation soll die Oxytocinproduktion anregen, auch das Liebeshormon genannt. Sie stammt aus Buddha's Brain, einem Buch über den wissenschaftlichen Ansatz vieler verschiedener Meditationsarten.

Schlafplattform

Exklusive Inhalte für Dodow-Nutzer

Einloggen